Du kontaktierst mich per Email (info@younu.de oder direkt über das Klicken der Buttons auf der Coaching Seite) und wir klären Deine Fragen und Ziele - auf Wunsch auch in einem unverbindlichen Telefonat. Bei Interesse schicke ich Dir meinen Fragebogen für Neukunden und mache Dir basierend auf Deinen Antworten einen Vorschlag, wie Dein Coaching aussehen könnte. Und dann kann es auch schon losgehen 🙂

Die Whole30 ist eine Form der Eliminationsdiät. Für 30 Tage werden bestimmte Nahrungsmittel vollständig eliminiert und anschließend systematisch wieder eingeführt, um die Effekte auf Körper und Psyche zu untersuchen. Du isst frische, unverarbeitete Lebensmittel voller Vitamine und Nährstoffe und stellst Deine Mahlzeiten so zusammen, dass Dein Blutzuckerspiegel möglichst stabil bleibt. Wichtig ist hierbei vor allem, dass es sich nicht um ein Programm zur Gewichtsreduktion handelt. Es geht in erster Linie um Gesundheit, Wohlbefinden und das Etablieren neuer Gewohnheiten in Bezug auf das eigene Essverhalten.

Das ist eine Typfrage. Das Programm an sich ist frei verfügbar und es gibt jede Menge Ressourcen auf der offiziellen Whole30 Homepage - in englischer Sprache. Du findest zwei der Bücher von Melissa Urban (Whole30 Co-Gründerin und CEO) auch in deutscher Sprache.
Als Coach kann ich Dir allerdings jede Menge Recherchearbeit ersparen, Dir alle wichtigen Regeln erklären und mit Dir die Empfehlungen durchgehen, die in Deiner Situation Sinn machen. Ich weiß aus eigener Erfahrung und aus der Zusammenarbeit mit meinen Kunden, was wann wichtig ist. Vorbereitung, Elimination, Wiedereinführung - ich kann Dich Schritt für Schritt begleiten. Du bekommst von mir Tipps & Tricks, hilfreiche Ressourcen, auf Wunsch Rezeptideen und die Menge an Unterstützung, die DU brauchst 🙂

Grundsätzlich ca. 7-8 Wochen insgesamt. Es empfiehlt sich ungefähr eine Woche für die Vorbereitung zu planen. Es folgen die 30 Tage Elimination. Die Wiedereinführung ist sehr individuell und dauert in den meisten Fällen ungefähr 10 Tage, kann aber auch über einen längeren Zeitraum stattfinden.

Auch eine Typfrage. Grundsätzlich lassen sich die meisten sozialen Situationen auch während Deiner Whole30 gut navigieren. Stehen jedoch wichtige Ereignisse wie beispielsweise die eigene Hochzeit, ein lang ersehnter Urlaub oder der erste Halbmarathon an, empfehle ich drum herum zu planen. Es muss für DICH passen.

Ja. "This is where the magic happens" wie ein lieber US Coach Kollege zu sagen pflegt. Die Wiedereinführung ist der Zeitraum, in dem Du das meiste lernst.

Natürlich. Das Whole30 Programm ist extrem restriktiv, weil es nur für einen überschaubaren Zeitraum konzipiert wurde. Aber die Regeln haben ihren Sinn und hunderttausende Menschen haben bereits tolle Erfahrungen mit dem Programm gemacht! Wenn Du dennoch lieber sanfter starten möchtest, kontaktiere mich gerne und wir finden den richtigen Plan für Dich!

Aber sicher! Du fokussierst Dich auf unverarbeitete, frische Lebensmittel voller wichtiger Vitamine und Nährstoffe - Dein Baby wird es Dir danken! Für Dich selbst ist es jedoch einfacher, wenn Du Dich im ersten Trimester und im Wochenbett vollständig auf die zahlreichen Veränderungen in Deinem Leben konzentrierst und Deine Whole30 zu einem späteren Zeitpunkt startest. In der Schwangerschaft empfehle ich aus Erfahrung das zweite Trimester (bis Mitte des dritten Trimesters) und nach Geburt frühestens den 3. Lebensmonat Deines Babys.

Grundsätzlich ja. Das Programm kann je nach Person und Form der Essstörung extrem hilfreich sein, da keine Kalorien oder Makronährstoffe gezählt werden und Waage + Maßband im Schrank verschwinden. Dennoch kann der starke Fokus auf Lebensmittel und Zutaten bei manchen Menschen problematisch sein. Bitte sprich offen mit mir über Deine Geschichte und wir finden eine Lösung.

Gewichtsabnahme ist NICHT das Ziel Deiner Whole30. Du möchtest Dich auf Dein Wohlbefinden konzentrieren, schlechte Gewohnheiten durch gesündere Alternativen ersetzen und herausfinden, wie gut Du Dich fühlen kannst, wenn Dein Blutzucker und Energielevel stabil bleiben. Dies ist kein Programm zur Gewichtsreduktion. Viele Teilnehmer nehmen durch den Verzicht auf Zucker, Fast Food, Alkohol etc. aber automatisch und ganz nebenbei auch ein wenig ab.